30.06.15

Das Projekt ist inzwischen erfolgreich abgeschlossen.

Der Baucontainer wurde pünktlich in  Kospoda aufgestellt.

Leider haben sich, bis auf eine Ausnahme, außerhalb der Reihen der Vereinsmitglieder keine Eltern bereitgefunden, bei der Herrichtung des Containers zu helfen.

Wenn man bedenkt, dass es bei 250 Kindern, die die Kita besuchen,  mindestens ebenso viele Eltern gibt, ist das ein trauriges Ergebnis.

Lag es an der Kommunikation? Waren Aushänge in der Kita, ein Aufruf hier auf der Webseite und in der OTZ nicht genug?

Wir sind für Ideen, die Unterstützung und das Interesse an den Projekten zu fördern, immer offen.

Sollte also jemand einen Vorschlag haben, nicht zögern, wir haben das Gästebuch.

Umso mehr gilt unser Dank allen fleißigen Helfern und Sponsoren.

 

Zu allererst Herrn Heinrich, ohne den es den Container nicht gegeben hätte.

- Fuhrunternehmen Otto Fischer - Vermittlung des Objektes, Platz zum Herrichten, Strom, Transport

- Auto Wolf Lichtenau - kostenfreies Abholen der Bleche, Ausdellen, anliefern

- Neue Arbeit Neustadt e.V. - mit allgemeiner Unterstützung der Neuen Arbeit e.V.

- Kreissparkasse Saale-Orla - Geldspende

- Holz Eismann GmbH - Bau eines wetterfesten Podestes für die Eingangstür

- Ingenieurbüro für Bauwesen Bruhn - Schließanlage, Geldspende

- Neue Apotheke Neustadt / Orla - Geldspende

- Familie Eismann-Rothbarth – Innenfarbe

- Voigtmann- Verzicht auf Fahrt- und Arbeitskosten

- Fußbodenbau Abendschein - Stellen und Verlegen des kompletten Fußbodens samt Leisten

- Gardinen-Atelier Vanessa – Vorhänge für die Fenster

 

…und natürlich die fleißigen Helfer

- Herr Rentsch

- Jacqueline Landsmann

- Susan Rentsch

- Antje & Matthias Eismann-Rothbarth

- Katrin Mocker

- Julia Wilde (+ Leon)

- Peggy Franke

- Julian Eschrich

- Petra Brünner-Broders

 

Allen genannten und auch allen nicht genannten gilt unser herzlicher Dank

 

 

 

02.06.15

Baucontainer für die Waldkinder

 

Ein lang gehegter Wunsch der Erzieherinnen der Waldkindergruppen der Kita ist es, für die Waldtage einen Bauwagen zur Unterbringung der Sachen der Kinder und als Notunterschlupf während der Waldtage zu bekommen.

Anfang Juni 2015 hat das Zusammenspiel einiger glücklicher Umstände es uns ermöglich, einen Baucontainer zu erwerben, der zunächst den Waldkindern – und langfristig allen interessierten Gruppen - der Kita Gänseblümchen zur Verfügung stehen könnte.

Allerdings hat der Container einigen Renovierungsbedarf, deshalb bedurfte und bedarf es  dringend handwerklicher Mithilfe und einigen Materials um diesen für die Kinder gebrauchsfähig zu machen. An dieser Stelle war und ist das Engagement vieler gefragt – mit tatkräftiger, finanzieller und sachlicher (Materialbeschaffung) Unterstützung.

Die Waldtage der Igel und Spatzengruppe in Kospoda werden dieses Jahr am 29. Juni starten und bis zum 31. Juli, also fünf – statt bisher zwei - Wochen dauern. Die lange Dauer ist dem Umstand geschuldet, dass deren Gruppenräume – als Letzte im Hause – nun endlich auch saniert werden und die Kinder die Bauzeit mit den verlängerten Waldtagen wunderbar überbrücken können. Bisher stehen für diese Zeit Zelte der FFW Neustadt zur Verfügung.

Nun Mitte Juni 2015 ist dank fleißiger Helfer und Sponsoren schon Einiges geschafft, Innen sind die Wände bereits neu verkleidet und müssen noch angestrichen werden, der Fußboden kommt Anfang der nächsten Woche hinein und von außen ist der Container auch schon abgeschliffen, dass er nun angestrichen werden kann. „Kleinigkeiten“ wie Türschließung, Fensterläden, Eingangstritt und Inneneinrichtung müssen noch gelöst werden. Nach wie vor sind jede helfende Hand und finanzielle und sachliche Unterstützung willkommen!

Wir haben noch 10 Tage, dann soll der Container fertig sein!

Über das Projekt hat auch bereits die OTZ berichtet.

Termine

August 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Sponsoren

Schulengel